Bremer Opposition fordert Aufklärung zu Theater-Finanzproblemen

Die Bremer Oppositionsparteien haben am Dienstag Aufklärung über die Finanzprobleme des Theaters Bremen gefordert. Die CDU verlangte unter anderem eine Akteneinsicht im Kulturressort.

«Wir können uns nicht vorstellen, dass die Spitze des Kulturressorts die schlechte Entwicklung des Theaters zwei Jahre lang nicht bemerkt hat», sagte der haushaltspolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Wolfgang Schrörs. Die Akteneinsicht solle Aufschluss darüber geben, wann die Ressortspitze von den Abwärtsentwicklungen erfahren habe.

Die FDP warf dem Aufsichtsrat und dem Kultursenator, Bürgermeister Jens Böhrnsen (SPD), «schwere Versäumnisse» vor. «Die Orientierungslosigkeit und der fehlende Durchblick des Kultursenators gefährden das Ansehen des Theaters und des Standortes Bremen. Zudem sind sie eine Gefahr für den Haushalt», sagte der FDP-Fraktionsvorsitzende Uwe Woltemath. Er kritisierte, dass der Aufsichtsrat nicht rechtzeitig eingegriffen habe.

Am Montag war bekanntgeworden, dass die Schulden des Theaters aktuell knapp vier Millionen Euro betragen und damit deutlich höher liegen als ursprünglich angenommen. Theaterintendant Hans-Joachim Frey teilte daraufhin mit, das Theater vorzeitig zum 31. Juli 2010 zu verlassen.

Frey sagte, das Theaters Bremen bekomme im Durchschnitt rund 11 bis 14 Millionen Euro weniger Zuschuss als vergleichbare Stadttheater in Nürnberg, Mannheim, Karlsruhe oder Hannover.

ddp/jsp/han

Kommentar hinzufügen

- Anzeige -

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Extrem unwahrscheinlich

Haslach und Finkenschlag – Die Langzeit bespielung eines Stadtteils und der nicht zu ersetzende menschliche Faktor

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Cover Scène 20

Scène 20
Neue französische Theaterstücke

Print € 22,00

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach