Drei Abschiede von Staatsoper Unter den Linden

Brigitte Eisenfeld, Uta Priew, Peter-Jürgen Schmidt

Mit Mozarts «Zauberflöte» zum Saisonausklang am Montag (6. Juli) verabschieden sich drei altgediente Sänger vom Ensemble der Staatsoper Unter den Linden in Berlin.

Koloratursopranistin Brigitte Eisenfeld beendet nach 35 Jahren ihre Zeit an der Staatsoper, die Mezzo­sopranistin Uta Priew und der Tenor Peter-Jürgen Schmidt verabschieden sich nach 29 beziehungsweise 31 Jahren, wie das Haus am Donnerstag mitteilte. Die drei Sänger werden vor ausverkauftem Haus nach dem Auftritt offiziell verabschiedet.

Quelle: ddp/nje/han

Kommentar hinzufügen

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Zum Leben zu wenig, zum Sterben zu viel

Erst streicht die Stadt dem Autorentheaterprojekt Wiener Wortstätten die Förderung – dann droht ein EU-Projekt zu platzen. Mitgründer Bernhard Studlar im Gespräch

Brechts Galilei

1 1938 vollendet Brecht in Skovsbostrand im dänischen Exil die erste Fassung seines…

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Trauer um Ulrike Zemme

Ulrike Zemme, Chefdramaturgin des Theaters in der Josefstadt, ist im 62. Lebensjahr nach…

Neuerscheinungen

Cover Scène 20

Scène 20
Neue französische Theaterstücke

Print € 22,00

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann