GDBA warnt vor Kürzung in Karlsruhe

Die Künstlergewerkschaft Genossenschaft Deutscher Bühnen-Angehöriger (GDBA) kritisiert die geplanten Kürzungen beim Badischen Staatstheater Karlsruhe. Die vom Gemeinderat in Karlsruhe beschlossene Streichung von ca. 500.000 Euro jährlich, könnte den Erhalt der Sparten Ballett, Oper oder Schauspiel gefährden. Im Zuge der finanziellen Kürzung und dem damit verbundenen möglichen Spartenabbau, würde das Ansehen der Stadt und des Theaters auch überregional sinken. Auch Theresia Bauer (Grüne), die baden-württembergische Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kunst, warnt vor solch einer Kürzung in Karlsruhe.

GDBA-Präsident Jörg Löwer: „Es stellt sich die Frage, ob sich die Ratsmitglieder wirklich darüber klar sind, dass sie gerade dabei sind, ein Theater mit internationaler Strahlkraft zu schrumpfen. Will sich Karlsruhe wirklich in eine Reihe mit Städten wie Rostock oder Hagen stellen, die Kulturabbau symbolisieren? Dass in einem prosperierenden Bundesland wie Baden-Württemberg das Geld für die Theater nicht mehr reichen soll, ist nicht nachvollziehbar. “

Kommentar hinzufügen

Leserkommentare

Kay Link
1

Real schrumpfen die Etats ohnehin seit Jahren, Tarif- und andere Kostensteigerungen können die Theater schon bei gleichbleibenden Etats kaum leisten. Jetzt auch noch in Zeiten wirtschaftlichen Aufschwungs zu kürzen ist ein Wahnsinn. Langfristig wickelt die Politik eine einzigartige Theaterlandschaft ab.
WANN KOMMT DER RETTUNGSSCHIRM FÜR DIE DEUTSCHEN STADT- UND STAATSTHEATER?

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Polnisch-polnischer Kulturkampf

Kunst versus Religion? Die Gesellschaft in Polen ist tief gespalten – Künstler sehen sich immer mehr mit Mechanismen der Zensur konfrontiert

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Cover Scène 20

Scène 20
Neue französische Theaterstücke

Print € 22,00

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Cover Volksbühne

Volksbühne
Frank Castorf - Intendanz

- 56%

Print € 8,00 € 18,00

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels