Gerhart Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau

Proteste zur Rettung des Theaters

Am vergangenen Montagabend haben sich mehr als 300 Engagierte für den Erhalt der städtischen Bühne stark gemacht.

Neben Angestellten des Theaters haben sich auch viele Bürger der Stadt an der Kundgebung beteiligt. Sie riefen die Kreistagsabgeordneten auf, nicht leichtfertig über das Sparkonzept abzustimmen und nach Alternativen zu suchen. Dieser Beschluss sieht unter anderem vor, die Zahl der Inszenierungen von zwölf auf sechs zu reduzieren und den Theaterjugendclub sowie die Theaterpädagogik zu streichen. Im gesamten Theater sollen knapp 30 der derzeit 252 Stellen wegfallen.

Am kommenden Mittwoch wird der Kreistag über das Konsolidierungskonzept abstimmen.

Quelle: Mitteldeutscher Rundfunk

Kommentar hinzufügen

- Anzeige -

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Extrem unwahrscheinlich

Haslach und Finkenschlag – Die Langzeit bespielung eines Stadtteils und der nicht zu ersetzende menschliche Faktor

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Cover Scène 20

Scène 20
Neue französische Theaterstücke

Print € 22,00

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker