Guido Huonder ist tot

Der Theaterleiter verstarb im Alter von 71 Jahren

Der Regisseur und Theaterleiter Guido Huonder ist nach langer Krankheit in Wien verstorben.

Guido Huonder arbeitete nach seinem Studium als Regieassistent und dramaturgischer Mitarbeiter an diversen Häusern, bevor er 1979 zunächst Oberspielleiter des Schauspiels am Ulmer Theater wurde. Anschließend war er Schauspieldirektor der Städtischen Bühnen Dortmund und von 1991 bis 1993 übernahm er die Leitung des Hans-Otto-Theaters Potsdam. Nach seiner Intendanz in Potsdam inszenierte er zahlreiche Stücke unter anderem in Berlin, Frankfurt, Kiel und Stuttgart. Zuletzt inszenierte er in Dortmund „Himmel und Erde“ von Gerlind Reinshagen (2009).

Quelle: Der Standard

Kommentar hinzufügen

- Anzeige -

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Extrem unwahrscheinlich

Haslach und Finkenschlag – Die Langzeit bespielung eines Stadtteils und der nicht zu ersetzende menschliche Faktor

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Cover Scène 20

Scène 20
Neue französische Theaterstücke

Print € 22,00

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels