Hamburg feiert Gustav Mahler mit Aufführung des Gesamtwerks

Würdigung des Musiktheater-Reformers

Die Stadt Hamburg feiert in der Konzertsaison 2010/11 den Komponisten und Dirigenten Gustav Mahler mit der Aufführung seines Gesamtwerks. Anlass für das Mahler-Jahr ist der diesjährige 150. Geburtstag des Österreichers sowie sein 100. Todestag im kommenden Jahr, wie die Elbphilharmonie am Freitag in Hamburg mitteilte.

Mahler lebte und arbeitete von 1891 bis 1897 in der Hansestadt, wo er als Erster Kapellmeister am Stadt-Theater angestellt war und später auch Konzerte im Conventgarten dirigierte. In Hamburg schrieb er zudem seine 2. Symphonie.

Mahler wurde am 7. Juli 1860 in Kalischt geboren und starb am 18. Mai 1911 in Wien. Er gilt als einer der bedeutendsten Komponisten der Spätromantik. Als Operndirektor reformierte er zudem das Musiktheater.

Quelle: ddp/pcz/wsd

Kommentar hinzufügen

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Cover Scène 20

Scène 20
Neue französische Theaterstücke

Print € 22,00

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker