Hamburger Thalia Theater zeigt Uraufführung von Handke

Das Hamburger Thalia Theater plant die Aufführung eines neuen Stücks von Peter Handke. Unter den neun Premieren im Haupthaus in der Spielzeit 2011/12 sind zwei Uraufführungen, darunter "Immer noch Sturm" von Handke, eine Koproduktionen mit den Salzburger Festspielen, wie Intendant Joachim Lux am Freitag in Hamburg mitteilte.

Die Erstellung des Spielplans sei wegen der Katastrophe in Japan nicht leicht gefallen. Dennoch habe er entschieden, an dem geplanten Programm festzuhalten, das ohnehin Weltgestaltung und Weltzerstörung als zentrale Themen umfasse.

Erstmals seit mehreren Jahrzehnten werden in Hamburg "Faust I" und "Faust II" zugleich aufgeführt, wie Lux sagte. Dreimal sollen die beiden Werke am Stück gezeigt werden, dann einzeln. Eröffnet wird die Saison am 2. September mit einem Konzert von Carsten "Érobique" Meyer.

dapd

Kommentar hinzufügen

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Extrem unwahrscheinlich

Haslach und Finkenschlag – Die Langzeit bespielung eines Stadtteils und der nicht zu ersetzende menschliche Faktor

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Cover Scène 20

Scène 20
Neue französische Theaterstücke

Print € 22,00

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Falk Richter

Falk Richter