Hauptspielstätte des Rostocker Volkstheaters wird geschlossen

Das Große Haus des Rostocker Volkstheaters bleibt wegen Baumängeln zunächst bis zum Ende der Spielzeit im Sommer geschlossen.

Vor allem bei Brandschutz und Elektrik gebe es derart großen Sanierungsbedarf, dass ein Spielbetrieb vor Besuchern nicht mehr möglich ist, sagte ein Sprecher der Stadtverwaltung am Dienstag. Jetzt werde nach anderen Orten für Theateraufführungen gesucht.

Möglich wären die Nikolaikirche, der Barocksaal oder die Stadthalle, sagte der Sprecher.

Das Große Haus wird erst seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs vom Rostocker Theater genutzt. Es ist ein Ersatzgebäude für das durch Bombenangriffe zerstörte Stadttheater, das 1895 errichtet worden war. Trotz Modernisierungen und Umbauten galt das Große Haus, das auch noch ein kleineres Ateliertheater beherbergt, stets als Zwischenlösung. Über den Bau eines neuen Stadttheaters konnte sich die Stadt aber vor allem mangels Geldes nie einigen.

dapd

Kommentar hinzufügen

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Cover Scène 20

Scène 20
Neue französische Theaterstücke

Print € 22,00

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler