Hochschule für Schauspielkunst Berlin

Neuer Ärger um den Zentralstandort

Die Senatsverwaltungen für Wissenschaft und Stadtentwicklung wurde in seiner Sitzung am 07. November 2012 vom Hauptausschuss des Berliner Abgeordnetenhauses neuerdings aufgefordert, die Möglichkeit einer Zentralisierung aller derzeitigen Standorte der Hochschule in Berlin-Schöneweide zu prüfen.

Untersucht werden soll, ob das Land Berlin das Grundstück in der Schnellerstraße 103 für Erweiterungsbauten des bestehenden Hochschulgebäude in der Schnellerstraße 104 erwerben kann.

Nach wochenlangen Protesten der Studierenden wurde der Hochschule im Mai 2012 eigentlich versprochen, alle Abteilungen in den ehemaligen Opernwerkstätten in der Chausseestraße zusammenzuführen. Laut einer durch das Land Berlin in Auftrag gegebenen Studie, die dem Hauptausschuss am 07. November 2012 vorgelegt wurde, seien die Bedingungen für diese Zusammenführung auch erfüllt. Diese ist jedoch von den Abgeordneten nicht akzeptiert worden.

Stattdessen wurde ein neues Gutachten in Auftrag gegeben, welches eine Möglichkeit der Zentralisierung in Schöneweide untersucht. Von dieser Idee hatte sich das Land Berlin eigentlich schon Ende der neunziger Jahre verabschiedet. Damals stand das Grundstück in der Schnellerstraße 103 im Eigentum des Bundes und hätte preiswert erworben werden können, bevor es an einen privaten Investor verkauft worden ist. Es gilt nun zu prüfen, ob und zu welchen Bedingungen dieser zum Verkauf an das Land bereit ist.

Quelle: PM HfS

Kommentar hinzufügen

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Staging Postdemocracy

Wir lebten in postdemokratischen Zeiten, die gewählten Strukturen hätten ihre Macht…

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Alle

- Anzeige -

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner