Intendatenwechsel

Stephan Suschke wird neuer Schauspieldirektor in Würzburg

Schon in vorherigen Spielzeiten war Suschke als Regisseur in Würzburg tätig, ab der Spielzeit 2013/2014 wird er nun Schauspieldirektor am Mainfranken Theater Würzburg.

Intendant Hermann Schneider freut sich, dass es gelungen ist, Stephan Suschke als neuen Kollegen zu gewinnen: „Suschke vereint für mich Kontinuität und Aufbruch gleichermaßen."

Suschke begann als Dramaturg und Regisseur am Theater Greifswald, später arbeitete er auch am Berliner Ensemble als Künstlerischer Leiter. Seit 1999 war er als Freier Regisseur unter anderem am Théâtre National in Brüssel, den Schauspielhäusern in Cordobá (Argentinien), Saarbrücken, Neu Delhi (Indien) und Melbourne(Australien).

Quelle: PM Mainfranken Theater Würzburg

Quelle: http://www.theaterderzeit.de/blog/meldungen/personalien_strich_kulturpolitik/intendatenwechsel/komplett/