Johannes Ebert bleibt Generalsekretär des Goethe-Instituts

Am 18. März 2016 wurde Johannes Ebert  für weitere fünf Jahre als Generalsekretär bestätigt. Der 52-jährige ist seit 2012 amtierender Generalsekretär des Goethe-Instituts. Seine neue Amtszeit beginnt im März 2017 und endet im Februar 2020.

Seit 1991 arbeitet Johannes Ebert als Islam- und Politikwissenschaftler am Goethe-Institut.  Er hat unter anderem Institute in Kiew, Kairo und Moskau geleitet. Darüber hinaus gründete Ebert Goethe-Institute in Kinshase, Myanmar und Windhuk.  Ebert kümmert sich um Kultur- und Bildungsprojekte, vor allem in Krisenregionen. Aktuell unterstützt er auch Flüchtlinge in den Nachbarländer Syriens und Deutschland.

Der Präsident des Goethe-Instituts Klaus-Dieter Lehmann: „Johannes Ebert hat seine Aufgaben als Generalsekretär mit strategisch überzeugendem Ansatz und pragmatischer Umsetzung wahrgenommen. Er hat neue Arbeitsfelder erschlossen und dem Goethe-Institut damit eine zukunftsfähige Entwicklung ermöglicht, die auch auf aktuelle Anforderungen überzeugend und wirkungsvoll reagieren kann.“

Ebert bedankte sich bei dem Präsidium für das Vertrauen und betonte, dass er auch weiterhin die Herausforderungen weltweiter Krisenregionen annehmen möchte, um sie zu meistern.

Kommentar hinzufügen

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Wir müssen leider Anträge schreiben

Über Gegenwart und Perspektiven der freien Szene – Claudia Bosse vom theatercombinat Wien, Tina Pfurr vom Ballhaus Ost und LAFT Berlin sowie Simon Kubisch von der Gruppe KGI im Gespräch

Was passiert, wenn ich den Knopf drücke?

Friedrich Kirschner, Professor für Digitale Medien im Puppenspiel, über Knöpfe, Schalter und ihr partizipatives Potenzial im Bühnenraum im Gespräch mit Tim Sandweg

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Alle

- Anzeige -

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann