Konzeptförderung Berlin

Jury sprach Empfehlungen aus

Eine Fachjury hat ihre Empfehlungen für die Berliner Konzeptförderung 2015-2018 ausgesprochen. „She She Pop“ könnten in Zukunft gefördert werden, der Theaterdiscounter, das Theater 89 und "Nico and the Navigators" würden leer ausgehen.

Die Konzeptförderung ist die höchste Stufe für die Förderung der freien Szene auf kommunaler Ebene und hat eine Laufzeit von 4 Jahren. Somit ermöglicht sie eine gewisse Planungssicherheit. Die Mittel werden an privatrechtlich organisierte Theater sowie Theater- und Tanzgruppen vergeben. Dem Senat steht hierfür ein Etat von 4,7 Millionen Euro zur Verfügung. Die Summe der beantragten Förderungen beläuft sich allerdings auf 10 Millionen Euro.

Eine Jury hat nun Empfehlungen ausgesprochen, wer die Förderung im Zeitraum 2015-2018 erhalten sollte, dabei ist es recht wahrscheinlich, dass der Senat diesen Empfehlungen folgen wird. Die Jury empfahl das Performancekollektiv „She She Pop“ sowie die Compagnie „Toula Limnaios“ neu in die Förderung aufzunehmen. Für den Theaterdiscounter, das Theater 89 und die Gruppe "Nico and the Navigators“ würde es in Zukunft keine Konzeptförderung mehr geben. Die Neuköllner Oper, die Sophiensaele, das Ballhaus Naunynstraße, das Theater Strahl, die Vagantenbühne, das Theater im Palais, das Kleine Theater am Südwestkorso, Constanza Macras mit Dorky Park und Rimini Protokoll könnten weiterhin gefördert werden.

Das Gutachten kann hier eingesehen werden.

Quelle: Berliner Zeitung, berlin.de

Kommentar hinzufügen

- Anzeige -

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Extrem unwahrscheinlich

Haslach und Finkenschlag – Die Langzeit bespielung eines Stadtteils und der nicht zu ersetzende menschliche Faktor

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Cover Scène 20

Scène 20
Neue französische Theaterstücke

Print € 22,00

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Cover Neu:Markt

Neu:Markt
Arbeitsbuch zum Theater Neumarkt Zürich

- 83%

Print € 3,00 € 18,00

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker