LAFT Berlin

Kampagne fordert mehr Kunst- und Kulturförderung für die Freie Szene

Der Berliner Senat will in seinem Entwurf für den Kulturhaushalt 2014/15 zwar die Zuschüsse für Kunst und Kultur in Berlin erhöhen, diese zusätzlichen Ausgaben werden aber ausschließlich die bereits lang vertraglich zugesagten Tariferhöhungen der Opern und der institutionell geförderten Theaterhäuser abdecken.

Keinerlei zusätzliche Mittel sind für Förderung der Freien Szene vorgesehen. Dabei sind die Probleme in den freien darstellenden Künsten bekannt: Seit 2000 sind die Fördermittel für die freien darstellenden Künste (Einzelprojekt-, Basis- und Spielstättenförderung sowie Konzeptförderung) von 12,3 Millionen auf 9,07 Millionen Euro geschrumpft. Diesen schrumpfenden Fördersummen steht zudem eine zunehmende Zahl an hochqualifizierten Künstlern gegenüber. Im gleichen Zeitraum sind neben den Wohnkosten auch die Kosten für Projekträume, Spielstätten und Proberäume in Berlin überproportional gestiegen. Der Landesverband Freie Darstellende Künste Berlin e.V. (LAFT Berlin) schließt sich daher ausdrücklich dem Protest der Koalition der Freien Szene und des Rats für die Künste gegen den Senatshaushaltsentwurf an und appelliert an Senat und Abgeordnetenhaus, Mut zur Weitsicht zu beweisen und den Haushaltsentwurf zugunsten einer zukunftsfähigen, an der künstlerischen Praxis orientierten Kulturförderung zu korrigieren.

Am 23. August 2013 startet die Kampagne der Koalition der Freien Szene zur Stärkung der Freien Szene, an der der LAFT Berlin aktiv teilnimmt.

Quelle: PM LAFT Berlin

Kommentar hinzufügen

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Was passiert, wenn ich den Knopf drücke?

Friedrich Kirschner, Professor für Digitale Medien im Puppenspiel, über Knöpfe, Schalter und ihr partizipatives Potenzial im Bühnenraum im Gespräch mit Tim Sandweg

Wir müssen leider Anträge schreiben

Über Gegenwart und Perspektiven der freien Szene – Claudia Bosse vom theatercombinat Wien, Tina Pfurr vom Ballhaus Ost und LAFT Berlin sowie Simon Kubisch von der Gruppe KGI im Gespräch

Staging Postdemocracy

Wir lebten in postdemokratischen Zeiten, die gewählten Strukturen hätten ihre Macht…

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Alle

- Anzeige -

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach