Leander Haußmann führt an Berliner Volksbühne Regie

Nach jahrelanger Abstinenz kehrt der erfolgreiche Filmregisseur Leander Haußmann ("Sonnenallee", "NVA") zum Theater zurück. An der Berliner Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz hat am Freitagabend (16. September) seine Inszenierung von Hendrik Ibsens Ehedrama "Rosmersholm" Premiere.

Das Theater-Bühnenbild hat erstmals Uli Hanisch entworfen, der bislang für Kinofilme wie "Das Parfüm" und "Das Wunder von Bern" gearbeitet hat. Auf der Bühne sind unter anderem Peter Lohmeyer und Margit Carstensen zu erleben.

dapd

Kommentar hinzufügen

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Polnisch-polnischer Kulturkampf

Kunst versus Religion? Die Gesellschaft in Polen ist tief gespalten – Künstler sehen sich immer mehr mit Mechanismen der Zensur konfrontiert

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Cover Scène 20

Scène 20
Neue französische Theaterstücke

Print € 22,00

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker