Liquiditätshilfe für Bühnen in Halle

Nach zurückgegangenen Ticketerlösen und einem Defizit von 1,7 Millionen Euro, standen die Theater, Oper und Orchester GmbH Halle vor einem finanziellen Engpass, die Sorge um eine bevorstehende Insolvenz war groß. Der Finanzausschuss der Stadt Halle hat nun beschlossen das Defizit für 2017 mit einer einmaligen Sonderzahlung auszugleichen, forderte vom Aufsichtsrat jedoch eine Begründung, wie es zu diesem Defizit kommen konnte. Derzeit wird die Bühnen GmbH mit 9 Millionen Euro jährlich vom Land Sachsen-Anhalt und mit Fördermitteln der Stadt in Höhe von 22 Millionen Euro gefördert, doch wegen unrealistischer Abkommen im Theatervertrag zwischen Land und Stadt, drohe im kommenden Jahr ein erneutes Defizit in Höhe von zwei Millionen Euro.

Kommentar hinzufügen

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Polnisch-polnischer Kulturkampf

Kunst versus Religion? Die Gesellschaft in Polen ist tief gespalten – Künstler sehen sich immer mehr mit Mechanismen der Zensur konfrontiert

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Cover Scène 20

Scène 20
Neue französische Theaterstücke

Print € 22,00

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Cover Theater HORA

Theater HORA
Der einzige Unterschied zwischen uns und Salvador Dalí ist, dass wir nicht Dalí sind

- 48%

Print € 25,00 € 48,00

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Milo Rau

Milo Rau