Neueröffnung der PARKAUE

Seit dem 10.11.2017 ist das Theater DIE PARKAUE mit seinen drei Bühnen wieder eröffnet.

An der Eröffnung beteiligt waren neben jungen Premierenbesucher*innen, dem Leitungsteam des Hauses, Kay Wuschek und Jürgen Lautenschläger, der Kultursenator Dr. Klaus Lederer.

Vor der ersten Premiere des Tages, »Die unendliche Geschichte« in der Regie von Schauspieldirektor Volker Metzler, begrüßte er im denkmalgerecht sanierten Theatersaal der Bühne 1 die über 400 Premierenbesucher*innen mit einer kurzen Eröffnungsrede. Im Anschluss an die Premiere lud Berlins kleinstes Staatstheater zu einem Empfang und Führungen durch das Haus ein.

Weitere Termine der Eröffnungswoche:

10. November: 18.00 »In dir schläft ein Tier« von Regisseurin Hanna Müller. Sie weiht das Ensemble die ebenfalls sanierte Bühne 2 ein. Anschließend wird der Wiedereinzug mit einer Premieren- und Hauseinweihungsparty gefeiert.

12. November: Familiensonntag – mit Vorstellungen auf allen 3 Bühnen & einem »Zukunftszauber« drumherum

16. November: 67. Theatergeburtstag –Aufführung von »Die unendliche Geschichte« & anschließendes Kuchen essen

18. November: Verleihung des 28. Brüder-Grimm-Preises – in entspannter Atmosphäre stoßen wir auf die Preisträger an

Bild 1

Quelle: http://www.theaterderzeit.de/blog/meldungen/personalien_strich_kulturpolitik/neuer%C3%B6ffnung_der_parkaue/komplett/