Neuer Intendant startet erfolgreich am Schauspiel Frankfurt

Oliver Reese ist mit Erfolg als neuer Intendant des Schauspiels Frankfurt gestartet. Die seit 1. Oktober gezeigten 223 Vorstellungen, darunter 20 Premieren, seien zu knapp 80 Prozent ausgelastet gewesen, teilte eine Sprecherin des Theaters am Donnerstag mit. 92 Aufführungen waren ausverkauft.

Reese war vor seinem Engagement in Frankfurt Chefdramaturg am Deutschen Theater in Berlin. Er folgte auf Elisabeth Schweeger, die nach acht Jahren das Schauspiel Frankfurt verlassen hatte.

Insgesamt zählte das Schauspiel Frankfurt bislang 58 500 Zuschauer, rund 7000 mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahrs. Das liege über den Erwartungen und sei bemerkenswert, weil die Saison wegen des umfassenden Umbaus des Theaters einen Monat später begonnen habe.

ddp

Kommentar hinzufügen

- Anzeige -

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Extrem unwahrscheinlich

Haslach und Finkenschlag – Die Langzeit bespielung eines Stadtteils und der nicht zu ersetzende menschliche Faktor

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Cover Scène 20

Scène 20
Neue französische Theaterstücke

Print € 22,00

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Milo Rau

Milo Rau