Oper Köln

Absage der kommenden Spielzeit?

Aufgrund der noch ungeklärten finanziellen Situation steht die Absage der gesamten Spielzeit im Raum.

Wie die Oper Köln erklärt, hätten die Beschlüsse des Hauptausschusses vom Montag, den 16. April, anders als in einigen Zeitungen berichtet, keine Klärung des finanziellen Rahmens für die Opernspielzeit 2012/13 herbeigeführt. Somit befände sich die Oper aktuell in der Situation keine Künstlerverträge abschließen zu können. Durch die gefassten Beschlüsse stünde die Absage der Spielzeit im Raum.

Opernintendant Uwe Eric Laufenberg hofft, dass bis zur Pressekonferenz zur Vorstellung des neuen Spielplans „eine Lösung herbeigeführt wird". Alle handelnden Personen seien nun gefordert.


Quelle: PM Oper Köln

Kommentar hinzufügen

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Alle

- Anzeige -

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler