Opernregisseur Peter Ebert gestorben

Wie kürzlich bekannt gegeben, starb der Opernregisseur Peter Ebert am 25. Dezember 2012 im Alter von 94 Jahren.
Ebert wurde in Frankfurt am Main geboren. Mit 15 Jahren emigrierte er wie sein Vater Carl Ebert, Intendant der Deutschen Oper Berlin, der 1933 vor den Nazis geflohen war, nach England.

Nach seinem Studium arbeitete Ebert zunächst als Produzent bei der BBC, bis er sich international einen Namen als Opernregisseur machte. Von 1968 bis 1978 war er Intendant zuerst in Augsburg, dann in Bielefeld, schließlich am Staatstheater Wiesbaden. Dort sorgte ein politischer Skandal dafür, dass er wieder nach Englang zurückkehrte. 1979 wurde er Direktor der Schottischen Nationaloper in Glasgow.

Als Intendant inszenierte er sowohl Schauspiele, als auch mit Vorliebe Opern. Zuletzt inszenierte er 1998 Verdis „Falstaff" in Hannover.

Quelle: Berliner Ensemble

Kommentar hinzufügen

- Anzeige -

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Extrem unwahrscheinlich

Haslach und Finkenschlag – Die Langzeit bespielung eines Stadtteils und der nicht zu ersetzende menschliche Faktor

Helden der Landschaft

Wie die Kulturpolitik Theater immer mehr in die Fläche treibt und deren Macher an die Grenzen des Machbaren

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Cover Scène 20

Scène 20
Neue französische Theaterstücke

Print € 22,00

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Cover Neu:Markt

Neu:Markt
Arbeitsbuch zum Theater Neumarkt Zürich

- 83%

Print € 3,00 € 18,00

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla