Oscarpreisträger Hoffman will Theater nie den Rücken kehren

Frankfurt/Main - Oscarpreisträger Philip Seymour Hoffman will trotz seiner Filmerfolge der Theaterbühne immer treu bleiben. Theater könne einem so viel Freude bereiten, wie kein Film sie einem beschere, sagte der 41-Jährige der «Frankfurter Rundschau» (Freitagausgabe). «Deswegen mache ich das und werde auch nie damit aufhören».

Auf der Bühne gehe es oft «genauso rücksichtslos und unbarmherzig» zu wie im Filmgeschäft. «Theater ist ziemlich irrsinnig», sagte Hoffman. Wegen des geringeren Verdienstes sei jedoch das Risiko kleiner, sagte der Schauspieler, der derzeit in den deutschen Kinos in der Musikkomödie «Radio Rock Revolution» von Regisseur Richard Curtis zu sehen ist.

ddp/cba/han

Kommentar hinzufügen

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Cover Scène 20

Scène 20
Neue französische Theaterstücke

Print € 22,00

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker