Rheinland-Pfalz

Das Theater Trier bleibt als Drei-Sparten-Ensemble-Theater bestehen

In der Trierer Stadtratssitzung am 19.11.2013 wurde mit einer großen Mehrheit der Erhalt des Theaters Tier als Drei-Sparten-Ensemble-Theater beschlossen.

Das seit 2004 von Intendant Gerhard Weber geführte Theater gehört mit seinem Gesamtbudget von 15 Millionen Euro zu einem der bundesweit am niedrigsten finanzierten Dreispartenhäusern. Angesichts der städtischen Verbindlichkeiten, die sich in diesem Jahr auf 700 Mio. Euro belaufen, hatte man eine Analyse des Theaters in Hinsicht auf seine Zukunftsfähigkeit beauftragt, bei der sich herausstellte, dass keine Einsparungen mehr möglich seien. Die Stadt reagierte mit den Konsolidierungsvorschlägen einer Spartenschließung bis hin zu einer Umwandlung des Theaters in ein reines Bespieltheater. Interne und öffentliche Demonstrationen, sowie eine Internet-Petition mit 42.770 Unterschriften, gaben dem Theater Rückhalt und die Bestätigung seiner bisherigen Arbeit, vor allem aber zeigte es die Notwendigkeit seines Fortbestandes als Drei-Sparten-Ensemble-Theater.

Die Stadt Trier plant nun grundlegende Strukturmaßnahmen, wie eine Sanierung des maroden Theaters und eine Änderung der Rechtsform im Sommer 2015.

Quelle: Theater Trier

Kommentar hinzufügen

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Cover Scène 20

Scène 20
Neue französische Theaterstücke

Print € 22,00

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann