Schauspiel Stuttgart

Weiterhin ohne Spielstätte

Das Schauspiel Stuttgart muss zum Ende der Spielzeit seine Hauptspielstätte erneut verlassen.

In einer anschließenden zwingend erforderlichen zweiten Bauphase müssen Mängel im Bereich Bühnentechnik und im Zuschauerraum beseitigt und die Sanierung abgeschlossen werden. Bis heute gibt es weiterhin keine verbindlichen Aussagen von Seiten der zuständigen Staatlichen Vermögens- und Hochbauverwaltung, was den Beginn und den zeitlichen Umfang dieser notwendigen Arbeiten betrifft.

Die Errichtung eines Theaterzelts in unmittelbarer Nähe des Schauspielhauses als erneute Interimsspielstätte schließt sich nach gründlicher Prüfung aus Kosten- wie organisatorischen und logistischen Gründen aus. Über dieses Ergebnis hat Schauspielintendant Hasko Weber jetzt den Verwaltungsrat der Staatstheater Stuttgart informiert.

Man wird versuchen, für acht im Schauspielhaus geplante und mit den künstlerischen Teams bereits verabredete Produktionen in der Spielzeit 2012/2013 alternative Spielstätten zu finden.


Quelle: PM Schauspiel Stuttgart

Kommentar hinzufügen

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Extrem unwahrscheinlich

Haslach und Finkenschlag – Die Langzeit bespielung eines Stadtteils und der nicht zu ersetzende menschliche Faktor

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Cover Scène 20

Scène 20
Neue französische Theaterstücke

Print € 22,00

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Falk Richter

Falk Richter