Staatstheater Braunschweig

Philipp Kochheim wird Operndirektor

Der Regisseur Philipp Kochheim ist ab März 2013 der neue Operndirektor am Staatstheater Braunschweig. 2004 sammelte er bereits Erfahrung als Oberspielleiter am Staatstheater Darmstadt unter der Leitung des Intendanten John Dew.
Sein Vorgänger in Braunschweig, Jens Neundorff von Enzberg, hat seit dieser Spielzeit die Intendantenstelle am Theater Regensburg bezogen.


2003 erhielt Kochheim den Dr.-Otto-Kasten-Preis als bester Nachwuchsregisseur, im Jahr darauf wurde ihm der Götz-Friedrich-Preis für seine Heidelberger Inszenierung von Wagners "Tannhäuser" zuerkannt.

Quelle: PM Staatstheater Braunschweig

Kommentar hinzufügen

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Extrem unwahrscheinlich

Haslach und Finkenschlag – Die Langzeit bespielung eines Stadtteils und der nicht zu ersetzende menschliche Faktor

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Cover Scène 20

Scène 20
Neue französische Theaterstücke

Print € 22,00

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm