Tarifeinigung für die niedersächsischen Staatstheater erzielt

Hannover - Im Tarifstreit an den niedersächsischen Staatstheatern ist eine Einigung erzielt worden. Wie die Gewerkschaft ver.di am Dienstag mitteilte, sollen die Beschäftigten der Theater in Oldenburg und Braunschweig künftig vier Tage Zusatzurlaub sowie eine gestaffelte Theaterbetriebszulage erhalten.
Dies gelte als Ausgleich für die von den Beschäftigten geleisteten Arbeitszeiten einschließlich Nacht-, Wochenend- und Feiertagsarbeit.

Von der Tarifeinigung sind laut ver.di insgesamt 350 Beschäftigte an beiden Theatern betroffen. Der Einigung war ein mehr als zwei Jahre andauernder Tarifkonflikt vorangegangen. Seit Februar dieses Jahres war es zu Streiks an beiden Häusern gekommen, seit August wurden diese unbefristet geführt.

Durch den Streik waren an den Theatern Aufführungen ausgefallen. Einige Inszenierungen fanden nur eingeschränkt statt. Als Ersatz für das Personal wurden von der Theaterleitung Aushilfskräfte eingestellt.

Über das Verhandlungsergebnis soll nun noch diskutiert werden. Anschließend wird der Streik laut ver.di bis zu einer zweiten Urabstimmung in einer Woche ausgesetzt. Für beide Seiten gilt eine Erklärungsfrist bis zum 13. November. ddp

Kommentar hinzufügen

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Polnisch-polnischer Kulturkampf

Kunst versus Religion? Die Gesellschaft in Polen ist tief gespalten – Künstler sehen sich immer mehr mit Mechanismen der Zensur konfrontiert

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Cover Scène 20

Scène 20
Neue französische Theaterstücke

Print € 22,00

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Cover Volksbühne

Volksbühne
Frank Castorf - Intendanz

- 56%

Print € 8,00 € 18,00

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann