Tariferhöhung für Bühnenpersonal: ensemble-netzwerk kritisiert Entscheidung

Am 11. Mai 2018 teilte der Deutsche Bühnenverein mit, dass sich drei der Künstlergewerkschaften gemeinsam mit dem Verband für das Jahr 2018 auf eine „sinngemäße Übertragung der Tarifabschlüsse des öffentlichen Dienstes  auf die künstlerischen Mitarbeiter*innen der Theater und Orchester“ geeinigt haben. So heißt es in der Pressemeldung des Deutschen Bühnenvereins. Für angestellte Künstler*innen an den Staatstheatern und Landesbühnen bedeutet die Angleichung eine Lohnerhöhung von 2,35 Prozent, sollten sie laut Tarifvertrag der Länder (TV-L) abgestellt sein. Die Erhöhung ihrer Vergütung wird rückwirkend zum 01. Januar 2018 in Kraft treten.

Das ensemble-netzwerk begrüßt diese Einigung, versteht diese jedoch nur bedingt als richtige Resonanz auf dessen Arbeit.

„Die erwähnte ‚Analogie zum öffentlichen Dienst‘ darf sich nicht auf Tariferhöhungen beschränken. Sonst wird die Gehaltsschere zwischen den künstlerisch Beschäftigten und allen anderen Theater-Mitarbeiter*innen immer größer.“ Heißt es in der Pressemitteilung des ensemble-netzwerks. Der Verband befürchtet, dass untere Gagengruppen und Berufsanfänger*innen benachteiligt bleiben und fordern daher eine Anfangsgage von 3.000 Euro, sowie zusätzlich ein Mindestgagen-Stufensystem für Berufserfahrene.

„2.000 Euro brutto pro Monat sind viel zu wenig: Die meisten künstlerisch Beschäftigten haben ein Studium absolviert und tragen eine hohe Verantwortung im Betrieb. Sie haben eine 48- Stunden-Woche und keine geregelten freien Wochentage. Fast alle arbeiten dauerhaft in Zeitverträgen. Für diese Leistungen muss es einen angemessenen finanziellen Ausgleich geben - analog zum öffentlichen Dienst.“

Weiter fordert das Netzwerk vom Bühnenverein und den Gewerkschaften Transparenz sowie  die ausführliche und verständliche Darstellung der Inhalte und Auswirkungen deren Abschlüsse.

Mehr Informationen auf: www.ensemble-netzwerk.de

Kommentar hinzufügen

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Alle

- Anzeige -

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann