Theater & Philharmonie Altenburg-Gera

Höhere Zuschüsse für den 5-Sparten-Verbund Theater & Philharmonie Altenburg-Gera

Altenburg-Gera, 3. Mai 2012. Der 5-Sparten-Verbund Theater & Philharmonie Altenburg-Gera hat eine weitere Hürde auf dem Weg zu Bestandswahrung genommen. Auf einer Sitzung am vergangenen Montag hat Thüringens Kultusminister Christoph Matschie (SPD) mit den beiden SPD-Oberbürgermeistern Dr. Norbert Vornehm (Gera) und Michael Wolf (Altenburg) eine Aufstockung der Finanzierungsvereinbarung um 1,16 Millionen Euro jährlich vereinbart.

"Das ist ein guter Tag für unser Theater", begrüßt Generalintendant Kay Kuntze die Entscheidung. Und seine kaufmännische Geschäftsführerin Andrea Schappmann flankiert: "Damit wurden seit vielen Jahren erstmalig die Zuschüsse signifikant erhöht."

Mit dem Auslaufen des aktuellen Haustarifvertrags drohte dem mit einem Gesamtetat von 16,4 Millionen Euro ausgestatteten Theater nach letzten Meldungen eine Finanzierungslücke von 2,1 Millionen Euro. Mithin werden weiterhin Einsparmaßnahmen vonnöten sein, um die fehlende Million aufzubringen und die Zukunft des Theaterverbunds zu sichern. "Mit der Fortsetzung und Intensivierung eines rigiden Konsolidierungskurses und der Bereitschaft der Gewerkschaften, auf dieser Basis einen weiteren Haustarifvertrag zu verhandeln, sieht die Theaterleitung die Möglichkeit, Theater & Philharmonie Thüringen in den nächsten vier Jahren weiter als 5-Spartentheater an zwei produzierenden Standorten zu halten", heißt es vom Theater. Auf die 320 Mitarbeiter der Häuser kommt also ein weiterer Lohnverzicht zu, wie Betriebsrat Torsten Margraf in der Thüringer Allgemeinen (3.5.2012) erläutert.


Quelle: Theater & Philharmonie Altenburg-Gera / Thüringer Allgemeine / Nachtkritik / chr / cgh

Kommentar hinzufügen

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Polnisch-polnischer Kulturkampf

Kunst versus Religion? Die Gesellschaft in Polen ist tief gespalten – Künstler sehen sich immer mehr mit Mechanismen der Zensur konfrontiert

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Cover Scène 20

Scène 20
Neue französische Theaterstücke

Print € 22,00

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann