Theater und Orchester demonstrieren gegen Kulturabbau in Thüringen

Der Landesverband des Deutschen Bühnenvereins hat Theater und Orchester in Thüringen für Samstag (15. Mai) zu Protesten gegen den Kulturabbau aufgerufen.

Wie das Theater Erfurt am Montag mitteilte, werde es mit seinem Philharmonischen Orchester vor der Staatskanzlei postieren und Musik von Mozart, Nicolai und Strauß erklingen lassen.

An der Aktion beteiligen sich auch die Theater & Philharmonie Thüringen mit ihren Bühnen in Altenburg und Gera, das Landestheater Eisenach, das Südthüringische Staatstheater Meiningen, das Theater Nordhausen mit seinem Lohorchester, das Landestheater Rudolstadt sowie das Deutsche Nationaltheater in Weimar mit seiner Staatskapelle.

ddp/erd/han

Kommentar hinzufügen

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Cover Scène 20

Scène 20
Neue französische Theaterstücke

Print € 22,00

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler