Theaterstatistik 2007/2008

Theater steigern die Eigeneinnahmen

Die öffentlich getragenen Theater und Orchester in Deutschland konnten in der Spielzeit 2007/2008 ihre Eigeneinnahmen erneut steigern: Das Einspielergebnis erhöhte sich von 18 Prozent auf 19,1 Prozent der Etats, die den Theater und Orchestern insgesamt zur Verfügung stehen. Schon in der vergangenen Spielzeit war ein Zuwachs von 17,3 Prozent auf 18 Prozent zu vermelden gewesen.

„Hier wird deutlich, dass die Theater und Orchester auf die ökonomische Krise mit der Steigerung ihrer eigenen Wirtschaftskraft reagiert haben. Das sieht man auch an der Zahl der Veranstaltungen, die ebenfalls von 63.600 auf 64.700 angestiegen sind", so Rolf Bolwin, Direktor des Deutschen Bühnenvereins.

Die Besucherzahlen blieben mit rund 30,7 Millionen nahezu unverändert: Die Stadt- und Staatstheater und Landesbühnen übersprangen diesmal wieder knapp die 19-Millionen-Grenze, im Gegensatz zu rund 18,8 Millionen Besuchern im Vorjahr. Auch die Anzahl der Konzertbesucher stieg von ca. 4,2 Millionen auf etwa 4,4 Millionen. Etwa 7,4 Millionen Zuschauer besuchten die Privattheater.

Die öffentlichen Zuschüsse für die Stadt- und Staatstheater und Landesbühnen stiegen ganz leicht von 2,08 Milliarden auf 2,09 Milliarden Euro. Wie im letzten Jahr ist auch ein leichter Personalanstieg zu vermelden, diesmal um 128 Mitarbeiter auf 38.388. Eine Steigerung gibt es allerdings auch für die produktionsbezogen abgeschlossenen Gastverträge.

Die Zahl der Inszenierungen an öffentlich getragenen Theatern blieb mit rund 5.100 fast konstant.

Quelle: Deutscher Bühnenverein

Kommentar hinzufügen

- Anzeige -

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Der kognitive Schwindel

In den hyperrealen Räumen von Signa Köstler und Mona el Gammal öffnet sich zwischen Realität und Fiktion ein verstörender Spalt

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Cover Scène 20

Scène 20
Neue französische Theaterstücke

Print € 22,00

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann