Vertrag des Intendanten des Theaters der Altmark um fünf Jahre verlängert

Alexander Netschajew  wird das Theater der Altmark in der Hansestadt Stendal bis zur Spielzeit 2021/22 als geschäftsführender Intendant leiten. Sein Vertrag wurde von der Stadt um fünf Jahre verlängert.

Netschajew übernahm die Leitung des Landestheaters Sachsen-Anhalt Nord mit Beginn der Spielzeit 2012/13 von Vorgänger Dirk Löschner. Seitdem baute er die Bereiche Theaterpädagogik, Spielclubs und Kinder- und Jungendtheater weiter aus und gründete die Sparten Junges TdA und Bürgerbühne TdA. Geschätzt wird der Intendant für  den „bürgernahen Spielplan, der aktuelle Themen wie Flüchtlinge, Fremdenhass oder Demokratieverständnis in Stückinszenierungen und anderen Veranstaltungsformen aufgreift“. So erreiche er immer mehr Menschen, die das Theater der Altmark als Ort der spielerischen Auseinandersetzung mit wichtigen gesellschaftlichen Fragen wertschätzten.

Kommentar hinzufügen

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Cover Scène 20

Scène 20
Neue französische Theaterstücke

Print € 22,00

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann