Volkstheater Frankfurt

Der Vorhang fällt nach 42 Jahren

Das Volkstheater Frankfurt wird „am 31. Mai 2013 aufhören zu spielen", gab Theaterleiterin Gisela Dahlem-Christ am Freitag bekannt.

Der 50er-Jahre-Bau sei marode, die Finanzmittel erschöpft, da es nicht möglich sei, dem Theater mehr als die momentanen 620 000 Euro im Jahr zu zusprechen. Außerdem möchte Prinzipalin Gisela Dahlem-Christ nicht an einen anderen Ort umziehen. Daher werde das Theater des hessischen Volksschauspiels geschlossen und das Gebäude voraussichtlich abgerissen. Noch eine letzte Spielzeit werde es geben, für diese wurden auf der Pressekonferenz am Freitag sechs Premieren angekündigt.


Quelle: Frankfurter Rundschau

Kommentar hinzufügen

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Cover Scène 20

Scène 20
Neue französische Theaterstücke

Print € 22,00

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Cover Theater HORA

Theater HORA
Der einzige Unterschied zwischen uns und Salvador Dalí ist, dass wir nicht Dalí sind

- 48%

Print € 25,00 € 48,00

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Falk Richter

Falk Richter