Wirtschaftskrise

Deutsches Nationaltheater Weimar mit weniger Einnahmen

Weimar - Der Geschäftsführer des Deutschen Nationaltheaters (DNT) in Weimar, Thomas Schmidt, rechnet infolge der Wirtschaftskrise mit weniger Einnahmen. Die Besucher achteten stärker auf die Eintrittspreise als vor der Wirtschaftskrise, sagte Schmidt am Mittwoch in Weimar der Nachrichtenagentur ddp.

«Unsere Gäste gehen vorsichtiger mit ihrem Geld um. Sie entscheiden sich häufiger für günstigere Preissegmente und nutzen spezielle Angebote und Abonnement-Karten.» Das DNT verzeichne zwar nicht weniger Besucher, aber die Krise verursache stagnierende Einnahmen.

Schmidt rechnet mit weiteren Auswirkungen der Wirtschaftskrise, wenn sich die sinkenden Steuereinnahmen in den Städten bemerkbar machen. Die Finanzierung des Nationaltheaters sei zwar für die nächsten vier Jahre gesichert, dennoch wolle das DNT mit mehr Werbung der Krise trotzen. Diese laufe hauptsächlich über die Theaterprojekte selbst, damit wolle man in Zukunft mehr Präsenz zeigen, sagte Schmidt. Mit vielfältigen und unterschiedlichen Stücken versuche das DNT, ein möglichst breites Publikum anzusprechen.

Mit Osterworkshops, dem Jugendtheaterclub sowie dem Tanzprojekt «Dances with Chance» für Jugendliche, die in sozialen Einrichtungen betreut werden, wolle das DNT junge Menschen für Stücke begeistern und ihnen den Wert des Theaters näher bringen, sagte Schmidt. Er sicherte zugleich die Fortführung der Ein-Euro-Eintrittskarten für «Hartz IV»- und Sozialhilfeempfänger zu.

ddp/hgk/wsd

Kommentar hinzufügen

- Anzeige -

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Extrem unwahrscheinlich

Haslach und Finkenschlag – Die Langzeit bespielung eines Stadtteils und der nicht zu ersetzende menschliche Faktor

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Cover Scène 20

Scène 20
Neue französische Theaterstücke

Print € 22,00

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Cover Theater HORA

Theater HORA
Der einzige Unterschied zwischen uns und Salvador Dalí ist, dass wir nicht Dalí sind

- 48%

Print € 25,00 € 48,00

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker