Zum Tod von Renate Hünlich

Theater Regensburg trauert um langjährige Schauspielerin

Mehr als 40 Jahre war Renate Hünlich am Theater Regensburg unter Volker von Collande, Walter Ruppel, Horst Alexander Stelter und Marietheres List festes Ensemblemitglied.

Ihre Karriere in Regensburg startete Renate Hünlich, die in Oberschlesien geboren und in Dresden ausgebildet wurde, mit Maria Stuart. Auch in Faust I (1996-99) glänzte die schon über 70-jährige als Theaterdirektor und Oberhexe unter der Regie von Michael Bleiziffer. 2007 erhielt Hünlich für ihr Lebenswerk den Kulturpreis der Stadt Regensburg.

Quelle: Theater Regensburg

Kommentar hinzufügen

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Extrem unwahrscheinlich

Haslach und Finkenschlag – Die Langzeit bespielung eines Stadtteils und der nicht zu ersetzende menschliche Faktor

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Cover Scène 20

Scène 20
Neue französische Theaterstücke

Print € 22,00

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler