Bühnenverein veröffentlicht Statistik 2013/2014

Die Theater und Orchester in Deutschland konnten laut Pressemitteilung des Deutschen Bühnenvereins ihre Besucherzahlen deutlich steigern: In der Spielzeit 2013/2014 besuchten rund 35,5 Millionen Zuschauer die öffentlich getragenen Theater, die Kulturorchester, Privattheater und Festivals. Das ist eine Steigerung von rund 2,3 Prozent zum Vorjahr.

Allein die öffentlich getragenen Theater – also Staats- und Stadttheater sowie Landesbühnen – vermeldeten rund 21 Millionen Zuschauer und damit über 380.000 Besucher mehr als im Vorjahr. Nur bei Gastspielen ist sowohl hinsichtlich der Besucher- als auch der Veranstaltungszahlen ein leichter Rückgang zu vermelden.

Die Zahl der Veranstaltungen am Ort hat sich bei den öffentlich getragenen Theatern und Orchestern von 65.797 auf 67.695 erhöht. Vor allem im Kinder- und Jugendtheater gab es mehr Angebote (6,5 Prozent mehr als im Vorjahr) und auch bei den Zuschauerzahlen eine deutliche Steigerung von 4,8 Prozent. Tanz und Musical zogen ebenfalls mehr Leute als im Vorjahr an (7, 4 Prozent bzw. 7,9 Prozent Steigerung). Bei den Orchestern stiegen die Besucherzahlen um ca. 1,2 Prozent, bei den Privattheatern sogar um. ca. 4,3 Prozent.

Auch die Eigeneinnahmen der Theater und Orchester verbesserten sich, und zwar um 5,8 Prozent im Vergleich zur Spielzeit 2012/13. Sie beliefen sich auf fast 530 Millionen Euro (im Vorjahr ca. 497 Millionen). Damit konnten die Häuser ihr Einspielergebnis von 18,1 Prozent auf 18,4 Prozent steigern. Die Zuschüsse für die öffentlich getragenen Theater und Orchester stiegen um ca. 2,7 Prozent von rund 2,3 Milliarden Euro auf rund 2,37 Milliarden Euro.

Die Zahl der fest angestellten Theatermitarbeiter – befristet und unbefristet – ist leicht gestiegen, von 39.086 auf 39.235. Insgesamt sind 43.964 Personen fest in den Theatern und Orchestern angestellt. Die Zahl der nicht ständig beschäftigten Mitarbeiter stieg erneut leicht von 24.913 auf 25.228.

Insgesamt 142 Staatstheater, Stadttheater und Landesbühnen sowie 130 Orchester (inklusive Theaterorchester), 225 Privattheater und 76 Festspiele werden mit ihren Einnahmen und Ausgaben, Personalangaben, Besucherzahlen und Veranstaltungen in der Theaterstatistik dargestellt.

Kommentar hinzufügen

- Anzeige -

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Extrem unwahrscheinlich

Haslach und Finkenschlag – Die Langzeit bespielung eines Stadtteils und der nicht zu ersetzende menschliche Faktor

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Cover Scène 20

Scène 20
Neue französische Theaterstücke

Print € 22,00

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler