Bayreuther Festspiele

Mehr Tickets in den freien Verkauf

Künftig soll es auf Drängen des Bundesrechnungshofs für die Bayreuther Festspiele mehr Karten im freien Verkauf geben. Dies wurde aus dem Umfeld des Bundestages in Berlin bekannt.

In den vergangenen Jahren war der größte Teil der Eintrittskarten in sogenannten Kontingenten an langjährige Abnehmer gegangen. Ab 2012 sollen nun 65 statt wie bisher 40 Prozent der Karten frei verkäuflich sein, das habe der Kulturstaatsminister Bernd Neumann (CDU) vor dem Kulturausschuss des Bundes angekündigt.

Für die 60.000 Plätze der Spielsaison 2012 liegen bereits weit mehr als 300.000 Bestellwünsche vor.

Quelle: Bayerischer Rundfunk

Kommentar hinzufügen

- Anzeige -

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Extrem unwahrscheinlich

Haslach und Finkenschlag – Die Langzeit bespielung eines Stadtteils und der nicht zu ersetzende menschliche Faktor

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Cover Scène 20

Scène 20
Neue französische Theaterstücke

Print € 22,00

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach