Gemeinsames Internetportal zum Kleistjahr wird gestartet

Wenige Monate vor Beginn des Kleist-Gedenkjahrs 2011 werden die Internet-Auftritte zweier mit dem Dichter verbundenen Institutionen verknüpft. Am Montag (19. Juli) starten das Kleist-Museum in Frankfurt (Oder) und die in Berlin ansässige Heinrich-von-Kleist-Gesellschaft ein gemeinsames Portal, wie eine Sprecherin des Museums am Dienstag ankündigte.

Die neue Plattform www.heinrich-von-kleist.org werde allen Veranstaltern des Kleist-Jahres als Informationsforum auch über 2011 hinaus zur Verfügung stehen.

Das Nationale Kleistjahr wird am 4. März 2011 in Frankfurt (Oder) eröffnet. Höhepunkt werden die Kleist-Festtage im Herbst sein. Zudem sind Ausstellungen und Theaterprojekte geplant.

Der Dichter, Dramatiker und Novellist Heinrich von Kleist wurde 1777 in Frankfurt (Oder) geboren. Am 21. November 2011 jährt sich sein Todestag zum 200. Mal. Das Kleist-Museum wurde 1969 im Barockbau der früheren Garnisonsschule unweit der Oder eingerichtet.

ddp/jjs/mwa

Kommentar hinzufügen

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Brechts Galilei

1 1938 vollendet Brecht in Skovsbostrand im dänischen Exil die erste Fassung seines…

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Alle

- Anzeige -

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker