Kleist-Festtage vom 13. bis 18. Oktober 2009 unter dem Motto "Mein Kleist"

Das Motto ist dem Briefwechsel zwischen Heinrich von Kleist und Henriette Vogel entlehnt und rückt das persönliche Verhältnis zum großen Dichtersohn der Kleist-Stadt Frankfurt (Oder) in den Fokus. Die subjektive Sicht von Künstlern, Bürgern und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens auf Kleists Leben und Werk wird einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Dies wird besonders in einem Bürger-Projekt deutlich, das Grenzen sprengt – sowohl bildlich als auch tatsächlich – denn das »Käthchen«, Kleists Heroine für ihre Liebe, ihren Glauben, wird in diesem Jahr als monumentales chorisches Theater-Bild auf dem Marktplatz in Frankfurt (Oder) entstehen. Im nächsten Jahr dann in der Fortsetzung auf polnischer Seite in Slubice, um im Jubiläumsjahr 2011 wieder nach Frankfurt (Oder) zurückzukehren.

Lese-, Mal- und Theaterprojekte, Ausstellungen und öffentliche Foren ebnen den Weg für einen bisweilen ungewöhnlichen, in jedem Fall lebendigen und aktuellen Umgang mit dem Dichter. Erleben Sie Kleists Aktualität – und machen Sie »den« Kleist zu »Ihrem« Kleist!

Textquelle, weitere Informationen: www.kleistfesttage.de

Kommentar hinzufügen

- Anzeige -

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Extrem unwahrscheinlich

Haslach und Finkenschlag – Die Langzeit bespielung eines Stadtteils und der nicht zu ersetzende menschliche Faktor

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Cover Scène 20

Scène 20
Neue französische Theaterstücke

Print € 22,00

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Cover Neu:Markt

Neu:Markt
Arbeitsbuch zum Theater Neumarkt Zürich

- 83%

Print € 3,00 € 18,00

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann