Shabbyshabby-Apartments – Ein Apartment im öffentlichen Raum abgebrannt

Wie die Münchener Kammerspiele berichten, ist in der vergangenen Nacht eines der Shabbyshabby-Apartments aus bisher nicht geklärter Ursache vollständig abgebrannt. Es handelt sich um „Yellow Submarine“, das auf der Schwindinsel stand, nahe der Maximiliansbrücke. Das Apartment war in dieser Nacht nicht belegt, niemand wurde verletzt. Die Kammerspiele gehen davon aus, dass es sich um schwere Brandstiftung handelt. Die Ermittlungen dazu laufen noch.

Die Kammerspiele werden in den kommenden Nächten die Sicherheitsvorkehrungen zusätzlich verstärken, damit die Gäste weiterhin sicher in den Apartments übernachten können.

23 kleinen Wohnungen, genannt Shabbyshabby-Apartments, stehen seit dem 12. September 2015 in der Münchner Innenstadt in der Nähe der Maximilianstraße, der Edelshoppingmeile Münchens. Genau dort will man mit den Schlafstätten, die einen Materialwert von 250 Euro besitzen, ein Zeichen setzten.

Zum Preis von 35 Euro pro Nacht inkl. Frühstück kann man sich dort ein Apartment mieten. Bis zum 13. Oktober stehen die Shabbyshabby Apartments noch in der Münchener Innenstadt.

Kommentar hinzufügen

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Cover Scène 20

Scène 20
Neue französische Theaterstücke

Print € 22,00

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla