Zentrum für politische Schönheit auf "Todesliste" von Franco A.

Nach eigenen Angaben befand sich das Zentrum für politische Schönheit auf der "Todesliste" des am 27. April festgenommenen Oberleutnants der Bundeswehr Franco A., auf welcher er mögliche Anschlagsziele/ –opfer aufführte.

Darüber wurde die durch ihre Protestaktionen bekannte Aktivistengruppe einen Tag nach der Festnahme vom Berliner Landeskriminalamt telefonisch informiert. "Das passiert eben, wenn man so arbeitet wie wir", meinte der Leiter Stefan Pelzer gegenüber dem Tagesspiegel. Einzelne Namen wurden jedoch nicht genannt. Ob eine Bedrohung weiterhin bestehe, ist aufgrund des möglichen Netzwerkes von Franco A. ungewiss. Das Zentrum für politische Schönheit lasse sich jedoch nicht einschüchtern und setze seine Arbeit fort.

Kommentar hinzufügen

- Anzeige -

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Extrem unwahrscheinlich

Haslach und Finkenschlag – Die Langzeit bespielung eines Stadtteils und der nicht zu ersetzende menschliche Faktor

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Cover Scène 20

Scène 20
Neue französische Theaterstücke

Print € 22,00

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann