1. AB
  2. CD
  3. EF
  4. GH
  5. IJ
  6. KL
  7. MN
  8. OP
  9. QR
  10. ST
  11. UV
  12. WX
  13. YZ

Marc Becker

wurde 1969 in Bremen geboren. Er studierte Theaterwissenschaften, Politikwissenschaften und Neuere deutsche Literaturgeschichte in Erlangen. Während des Studiums sammelte er erste Regieerfahrungen, außerdem entstanden erste eigene Stücke. Ab 1998 zuerst als Regieassistent, dann als Regisseur tätig, u. a. in Erlangen, Tübingen, Heidelberg und regelmäßig in Groningen. Vor allem als Theaterautor hat sich Marc Becker einen Namen gemacht. Für „Margot und Hannelore“ erhielt er den Impulse-Preis 2004, sein Fußballkrimi „Wir im Finale“ wurde zu den Mülheimer Theatertagen eingeladen und stand in der Spielzeit 2005/2006 in mehr als einem Dutzend Theatern auf dem Spielplan.

Marc Becker ist seit der Spielzeit 2006/2007 Hausautor und Hausregisseur am Oldenburgischen Staatstheater und inszenierte bereits mehrfach am Landestheater Linz.

Bibliographie

Alle

folgende Publikationen enthalten Beiträge von Marc Becker

Cover double 35

double 35
Der Puppe in den Mund gelegt? Texte im Figurentheater

Print € 6,00
PDF € 6,00

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann