1. AB
  2. CD
  3. EF
  4. GH
  5. IJ
  6. KL
  7. MN
  8. OP
  9. QR
  10. ST
  11. UV
  12. WX
  13. YZ

Jette Gindner

studierte Komparatistik (Sapienza – Università di Roma, Freie Universität Berlin) und erwarb einen Master in Economics and Philosophy an der London School of Economics. Seit 2015 ist sie Ph.D. Candidate in Germanistik an der Cornell University (USA). Ihre Dissertation analysiert die zeitgenössische Krise des Kapitalismus vor dem Hintergrund des Postsozialismus seit 1989. Sie arbeitet zu Literatur und Film vom 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart, zu Theorien des Realismus sowie zur Beziehung zwischen Marx’ Wertformbegriff und Lukács’ Politik ästhetischer Form. 2015 debattierte sie mit Armen Avanessian und Georg Diez das akzelerationistische Manifest im Deutschlandfunk.

Beiträge

Alle

von Jette Gindner

Bibliographie

Alle

folgende Publikationen enthalten Beiträge von Jette Gindner

Cover Heft 05/2017

Heft 05/2017
Playtime!
Der Theatermacher Herbert Fritsch

Print € 8,00
PDF € 7,00

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan