1. AB
  2. CD
  3. EF
  4. GH
  5. IJ
  6. KL
  7. MN
  8. OP
  9. QR
  10. ST
  11. UV
  12. WX
  13. YZ

Nikolaus Müller-Schöll

wurde nach dem Studium in Avignon, Hamburg und Baltimore in Frankfurt am Main promoviert und habilitierte im Januar 2007 in der Theaterwissenschaft in Bochum. Er arbeitete u. a. als freier Dramaturg, Wissenschaftsjournalist, Übersetzer, Kurator und Kritiker. 2004 wurde er Assistent am Institut für Theaterwissenschaft der Ruhr-Universität Bochum, danach Vertretungsprofessor am Institut für Angewandte Theaterwissenschaft in Gießen und Professor für Theaterforschung an der Universität Hamburg. Seit 2011 ist er Professor für Theaterwissenschaft am Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft der Goethe-Universität Frankfurt am Main. Zahlreiche Veröffentlichungen zu Fragen im Spannungsfeld zwischen Theater, Theorie, Literatur und Politik, u. a.: Das Theater des „konstruktiven Defaitismus“. Benjamin, Brecht und Heiner Müller (Frankfurt/M., Basel 2002), Hg. mit Joachim Gerstmeier: Politik der Vorstellung (Recherchen 36, Berlin 2006), Hg. mit Ulrike Haß: Was ist eine Universität? (Bielefeld 2009); Hg. mit Heiner Goebbels: Heiner Müller sprechen (Recherchen 69, Berlin 2009), Hg. Mit André Schallenberg und Mayte Zimmermann: Performing Politics. Politisch Kunst machen nach dem 20. Jahrhundert (Recherchen 92, Berlin 2012).

is a literary scholar, theatre theorist and professor at the University Hamburg. He has worked as dramaturge, translator and science journalist, was scientific assistant at the departement for theatre studies at the Ruhr University Bochum. Several publications.

Stand: 2014 (Datum der letzten Veröffentlichung bei Theater der Zeit)

Beiträge

Alle

von Nikolaus Müller-Schöll

Factory Lyonnaise

In Frankreich ist Heiner Müller zu einer Leitfigur für junge Regisseure geworden

Bibliographie

Alle

folgende Publikationen enthalten Beiträge von Nikolaus Müller-Schöll

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann