1. AB
  2. CD
  3. EF
  4. GH
  5. IJ
  6. KL
  7. MN
  8. OP
  9. QR
  10. ST
  11. UV
  12. WX
  13. YZ

Helene Varopoulou

geboren 1945 auf Kefallonia. Studium der Rechtswissenschaften in Athen sowie der Theater-, Kunst- und Medienwissenschaften in Paris. Ab 1974 als Theater- und Kunstkritikerin Zusammenarbeit mit diversen griechischen und internationalen Zeitungen und Zeitschriften, insbesondere mit der Zeitung To Vima (Athen). Kuratorin zahlreicher Kunstausstellungen. 1984 - 1992 Vorsitzende der griechischen Abteilung des Internationalen Theaterinstituts (ITI). Gründung und Leitung des Festivals von Argos/Peloponnes (1992 - 1997). Seit 1993 künstlerische Beraterin der Athens Concert Hall (Megaro Mousikis). Von 2000 - 2008 Leitung der Sommerakademie des Griechischen Nationaltheaters. Lehrbeauftragte u. a. an den Universitäten von Athen, Patras, Thessaloniki und Frankfurt am Main. Wichtigste Übersetzerin von Heiner Müller ins Griechische. Weitere Übertragungen, u. a. der PERSER des Aischylos. Essays und Studien u. a. zu Heiner Müller und Bertolt Brecht.

Stand: 2013 (Datum der letzten Veröffentlichung bei Theater der Zeit)

Beiträge

Alle

von Helene Varopoulou

Bibliographie

Alle

folgende Publikationen enthalten Beiträge von Helene Varopoulou

- Anzeige -

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Falk Richter

Falk Richter