1. AB
  2. CD
  3. EF
  4. GH
  5. IJ
  6. KL
  7. MN
  8. OP
  9. QR
  10. ST
  11. UV
  12. WX
  13. YZ

Barbara Ehnes

studierte freie Kunst in Amsterdam und Hamburg sowie Bühnenbild bei Wilfried Minks und Marina Abramović an der Hochschule für bildende Künste Hamburg sowie Theater- und Literaturwissenschaften an der dortigen Universität. Mit großer Kontinuität arbeitet sie seit 2001 mit dem Regisseur Stefan Pucher zusammen, einige ihrer Arbeiten wurden zum Berliner Theatertreffen eingeladen, darunter 2008 „Der Sturm“, 2005 „Othello“ und „Homo faber“ sowie 2003 „Richard III.“. Weitere künstlerische Partner sind u. a. Stefan Bachmann, Sebastian Baumgarten, Calixto Bieito, Schorsch Kamerun, Lars-Ole Walburg, Jossi Wieler/Sergio Morabito und die Choreografin Meg Stuart. Barbara Ehnes arbeitet an vielen deutschen und internationalen Theaterhäusern. Darüber hinaus kreiert sie in den letzten Jahren Performances und Installationen, wie 2009 „Istanbul Transgelinler“ und „Die schwarze Botin – remastered and remistressed 2013“ bei den Wiener Festwochen. Von 2001 bis 2009 war sie in der Intendanz von Frank Baumbauer im künstlerischen Leitungsteam der Münchner Kammerspiele. Sie wurde 2005 mit dem deutschen Bühnenpreis Opus ausgezeichnet. Gemeinsam mit Chris Kondek erhielt sie 2012 den deutschen Theaterpreis Der Faust. Seit 2011 ist Barbara Ehnes Professorin an der Hochschule für Bildende Künste Dresden. Sie lebt in Berlin.

Barbara Ehnes studied liberal arts in Amsterdam and Hamburg, stage design under Wilfried Minks and Marina Abramović at the University of Fine Arts in Hamburg, as well as theatre and literary studies at the city’s main university. Since 2001 she has developed a highly consistent working relationship with director Stefan Pucher, a number of her works having been invited to the Berliner Theatertreffen including “The Tempest” in 2008, “Othello” and “Homo faber” in 2005 and “Richard III” in 2003. Other artistic partners include Stefan Bachmann, Sebastian Baumgarten, Calixto Bieito, Schorsch Kamerun, Lars-Ole Walburg, Jossi Wieler/Sergio Morabito and choreographer Meg Stuart. Barbara Ehnes works with numerous German and international theatre companies. In recent years she has additionally created performances and installations, such as “Istanbul Transgelinler” in 2009 and “Die schwarze Botin – remastered and remistressed 2013” for the Wiener Festwochen. From 2001 to 2009 she was part of the artistic team of the Münchner Kammerspiele under intendant Frank Baumbauer. In 2005 she was awarded the German stage prize Opus. Together with Chris Kondek she received the German theatre prize Der Faust in 2012. Barbara Ehnes has been a professor at the Academy of Fine Arts Dresden since 2011. She lives in Berlin.

Stand: 2017 (Datum der letzten Veröffentlichung bei Theater der Zeit)

Bibliographie

Alle

folgende Publikationen enthalten Beiträge von Barbara Ehnes

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan