1. AB
  2. CD
  3. EF
  4. GH
  5. IJ
  6. KL
  7. MN
  8. OP
  9. QR
  10. ST
  11. UV
  12. WX
  13. YZ

Erwin Geschonneck

geboren 1906 in Ostpreußen, gestorben am 12. März 2008 in Berlin. Schauspieler, wuchs in Berlin auf, war frühes Mitglied der KPD, schloss sich Anfang der 1930er Jahre Laien- und Agitationsgruppen an und trat als Komparse an der von Erwin Piscator geleiteten Volksbühne auf. Infolge von Hitlers Machtübernahme emigrierte er 1933 aus Deutschland. Große schauspielerische Erfolge in der DDR. Kommunist und zugleich Kritiker der DDR-Verhältnisse. Er war bis 2007 Mitglied der PDS und bis zu seinem Tod der neu konstituierten Partei Die Linke. Erwin Geschonneck wurde am 3. Mai 2008 in nächster Nähe zu den Gräbern von Brecht, Weigel und Tabori auf dem Dorotheenstädtischen Friedhof in Berlin beigesetzt.

Stand: 1993 (Datum der letzten Veröffentlichung bei Theater der Zeit)

Beiträge

Alle

von Erwin Geschonneck

Bibliographie

Alle

folgende Publikationen enthalten Beiträge von Erwin Geschonneck

Cover Heft 11/1993

Heft 11/1993
Osteuropa
Theater in Bulgarien

Print € 6,00
PDF € 6,00

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann