1. AB
  2. CD
  3. EF
  4. GH
  5. IJ
  6. KL
  7. MN
  8. OP
  9. QR
  10. ST
  11. UV
  12. WX
  13. YZ

Erwin Strittmatter

1912 im brandenburgischen Spremberg geboren, war ein deutsch-sorbischer Schriftsteller in der DDR. Nach dem Zweiten Weltkrieg war er u. a. als Redakteur für die Zeitung Märkische Volksstimme tätig, in der 1950 der Vorabdruck seines ersten Romans „Der Ochsenkutscher“ erschien. Ab 1952 war er freischaffender Schriftsteller in Berlin, wo er u. a. mit Bertolt Brecht am Berliner Ensemble zusammenarbeitete. Strittmatter verstarb am 31. Januar 1994 in Schulzenhof bei Dallgow.

Stand: 2012 (Datum der letzten Veröffentlichung bei Theater der Zeit)

Beiträge

Alle

von Erwin Strittmatter

Bibliographie

Alle

folgende Publikationen enthalten Beiträge von Erwin Strittmatter

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker