1. AB
  2. CD
  3. EF
  4. GH
  5. IJ
  6. KL
  7. MN
  8. OP
  9. QR
  10. ST
  11. UV
  12. WX
  13. YZ

György Spiró

ungarischer Dramatiker, hat u. a. die Stücke Hühnerköpfe (DEA Bonn 1989) und Seifenoper (1998) geschrieben. Der Autor war 1996, 1998 und 2000 Pate für Ungarn bei der Bonner Biennale.

Beiträge

Alle

von György Spiró

Two-minute-play

A Biennale godfather on the absurdity of crossing and recrossing the borders of Europe in order to find an identity

Zwei-Minuten-Stück

Ein Biennale-Pate über die Absurdität des Unterfangens, als Grenzgänger in Europa eine Identität zu finden

Bibliographie

Alle

folgende Publikationen enthalten Beiträge von György Spiró

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner