1. AB
  2. CD
  3. EF
  4. GH
  5. IJ
  6. KL
  7. MN
  8. OP
  9. QR
  10. ST
  11. UV
  12. WX
  13. YZ

Jochen Berg

Der Dramatiker Jochen Berg wurde 1948 in Bleicherode geboren. Er absolvierte zunächst auf Wunsch seiner Eltern eine Lehre im heimischen Kali-Bergbau, die er jedoch abbrach. Er arbeitete als Hilfspfleger und begann 1969 eine Ausbildung an der Staatlichen Schauspielschule in Berlin-Niederschöneweide, die er jedoch ebenfalls nach zwei Jahren vorzeitig beendete. Bereits in seiner Bleicheröder Zeit schrieb er Gedichte und Prosa. Ab 1972 arbeitete er als freier Schriftsteller und Dramaturg, von 1974 bis 1990 war Berg Hausautor am Deutschen Theater in Berlin. Seine Stücke blieben in der DDR ungespielt. Im Auftrag des Stuttgarter Staatstheaters entstand die Tragödie Die Phönizierinnen des Euripides und wurde dort 1981 ebenso wie vier Jahre später sein Hauptwerk Tetralogie von Hansgünther Heyme uraufgeführt. Die Uraufführung des Gegenwartsstücks Fremde in der Nacht fand 1991 durch Frank Castorf statt, allerdings nicht in der Berliner Volksbühne, sondern im angrenzenden Kino Babylon. Jochen Berg starb am 25. Juni 2009 in Berlin.

Weitere Stücke (Auswahl): Dave (1972); Wechsel (1973); Die Axt (1974); Strephart (1975, abgedruckt in TdZ erst 1/1990); Im Tauerland (1976/77, TdZ 5/1978, wurde vom Deutschen Theater im Oktober 1978 zur Uraufführung angenommen unter der Regie von Alexander Lang); Fremde in der Nacht (TdZ 11/1991 und wiederabgedruckt nach seinem Tod 9/2009).

Stand: 2009 (Datum der letzten Veröffentlichung bei Theater der Zeit)

Bibliographie

Alle

folgende Publikationen enthalten Beiträge von Jochen Berg

Cover Heft 09/2009

Heft 09/2009
Abschiede
Pina Bausch, Merce Cunningham, Jürgen Gosch, Peter Zadek

Print € 8,00
PDF € 8,00

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla