1. AB
  2. CD
  3. EF
  4. GH
  5. IJ
  6. KL
  7. MN
  8. OP
  9. QR
  10. ST
  11. UV
  12. WX
  13. YZ

Judith Gerstenberg

geboren in Hamburg, studierte Literaturwissenschaft, Philosophie und Kunstgeschichte in Hamburg und an der Freien Universität Berlin. Am Deutschen Schauspielhaus Hamburg war sie Dramaturgie-Assistentin (1993–95), danach Dramaturgin am Theater Neumarkt in Zürich (1995–98), dem Theater Basel (1998–2006, ab 2003 Mitglied des Leitungsteams) und zuletzt am Burgtheater Wien (2006–2009). Judith Gerstenberg übernahm Gastdramaturgien am Staatstheater Stuttgart, dem Schauspielhaus Zürich, bei den Münchner Opernfestspielen sowie den Salzburger Festspielen. Seit der Spielzeit 2009/10 ist sie leitende Dramaturgin am Schauspiel Hannover.

Judith Gerstenberg was born in Hamburg and studied literature, philosophy and art history in Hamburg and at the Freie Universität Berlin. She was assistant dramaturge at the Deutsches Schauspielhaus in Hamburg (1993–95), then dramaturge at the Theater am Neumarkt in Zurich (1995–98), Theater Basel (1998–2006, from 2003 as part the management team) and most recently at the Burgtheater, Vienna (2006–2009). She has undertaken guest dramaturgical roles at the Staatstheater Stuttgart, the Schauspielhaus in Zurich, at the Munich Opera Festival as well as the Salzburg Festival. Since the 2009/10 she has been head dramaturge at Schauspiel Hannover.

Stand: 2017 (Datum der letzten Veröffentlichung bei Theater der Zeit)

Beiträge

Alle

von Judith Gerstenberg

Ein helvetischer Tragiker

Judith Gerstenberg im Gespräch mit Stephan Müller über Ruedi Häusermanns Arbeit am Theater Neumarkt

Bibliographie

Alle

folgende Publikationen enthalten Beiträge von Judith Gerstenberg

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach