1. AB
  2. CD
  3. EF
  4. GH
  5. IJ
  6. KL
  7. MN
  8. OP
  9. QR
  10. ST
  11. UV
  12. WX
  13. YZ

Meike Hauck

geboren 1977 in Freiburg im Breisgau, studierte nach dem Abitur zunächst Bühnenbild an der University of Toronto (Kanada) und absolvierte Praktika in der Werbebranche. Hiernach begann sie ein Studium der Theaterwissenschaft, Soziologie und Journalistik an der Universität Leipzig und wechselte anschließend an die Freie Universität Berlin, um dort Theater- und Filmwissenschaft zu studieren. 2000 wurde sie zudem für den Studiengang »Szenisches Schreiben« an der Berliner Hochschule der Künste angenommen und erlangte dort 2004 ihren Abschluss. Währenddessen nahm sie im Jahr 2002 am Workshop der Bonner Biennale sowie 2003 am 8. World Interplay Festival for Young Playwrights an der James Cook University in Townsville (Australien) und an den Autorenwerkstatttagen des Wiener Burgtheaters teil. Im Jahr 2004 belegte sie zudem zwei Schreibkurse bei Simon Stephens am Royal Court Theatre in London und nahm in Kooperation mit dem Deutschen Literaturfonds eine Dozentur an der Johannes Gutenberg Universität in Mainz wahr. Nach einem Theaterarrangement in London lebt Meike Hauck zurzeit in Berlin, wo sie an verschiedenen Drehbuchprojekten arbeitet und als freie Redakteurin im Feuilleton der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung tätig ist.

Theaterstücke:
Blauer Himmel UA 2002, Schauspielschule Ernst Busch, Berlin
Mad in America UA am 16. September 2004, Mainzer Studiobühne TiC des Staatstheaters Mainz, Regie: Wulf Twiehaus
Hund frisst Gras UA am 21. April 2006, Stadttheater Stuttgart (Depot), Regie: Claudia Bauer (Teilnahme am Festival europäischer Gegenwartsdramatik in Santiago de Chile sowie szenische Lesung im Rahmen des German Theatre Abroad in New York)

Drehbücher:
Pingpong 2006, Junifilm, Regie: Matthias Luthardt

Auszeichnungen:
2006 Drehbuchpreis der Internationalen Kritikerwoche bei den Filmfestspielen in Cannes (Frankreich) für Pingpong als Co-Autorin von Matthias Luthardt 2006 Förderpreis Deutscher Film für das Beste Drehbuch auf dem Filmfest München (zusammen mit Matthias Luthardt) Vertreten durch den Fischer Theater & Medien Verlag, Frankfurt am Main.

Stand: 2009 (Datum der letzten Veröffentlichung bei Theater der Zeit)

Beiträge

Alle

von Meike Hauck

Bibliographie

Alle

folgende Publikationen enthalten Beiträge von Meike Hauck

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels