1. AB
  2. CD
  3. EF
  4. GH
  5. IJ
  6. KL
  7. MN
  8. OP
  9. QR
  10. ST
  11. UV
  12. WX
  13. YZ

Michael Brie

Studium der Philosophie an der Leningrader Staatlichen Universität und an der HU Berlin, 1990-1994 Professor für Sozialphilosophie am Fachbereich Sozialwissenschaften der HU Berlin; Gastwissenschaftler bei der Arbeitsgruppe »Transformationsprozesse in den neuen Bundesländern« der Max-Planck-Gesellschaft an der HU Berlin und beim Präsidenten des Wissenschaftszentrums für Sozialforschung Berlin, 1997-1999 wissenschaftlicher Mitarbeiter der Gesellschaft für Sozialwissenschaftliche Forschung und Publizistik m.b.H. Berlin, seit 1999 Mitglied des Geschäftsführenden Ausschusses der Rosa-Luxemburg-Stiftung und Leiter des Bereichs Ausland. SELBSTAUFHEBUNG DES STAATSSOZIALISMUS. In: ZWISCHEN DEN ZEITEN. Hrsg.: Michael Brie/Dieter Klein, 1992, Michael Brie/Dieter Klein: DER ENGEL DER GESCHICHTE. Befreiende Erfahrungen einer Niederlage (1993), DIE PDS - Strategiebildung im Spannungsfeld von gesellschaftlichen Konfliktlinien und politischer Identität (2000), IN DEN MAUERN. Utopie DDR. In: Franziska Becker, Ina Merkel, Simone Tippach-Schneider (Hrsg.): DAS KOLLEKTIV BIN ICH. Utopie und Alltag in der DDR (2000).

Stand: 2009 (Datum der letzten Veröffentlichung bei Theater der Zeit)

Beiträge

Alle

von Michael Brie

Bibliographie

Alle

folgende Publikationen enthalten Beiträge von Michael Brie

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels